Ausbildungsfinanzierung

Die Ausbildung an unserem Institut ist komplett refinanzierbar!

Die Kosten betragen 12.492 € (13.392 Euro, wenn Sie kein Mitglied der DGVT werden möchten, Stand: 09/2022).
Zusätzlich sind nur die Supervision (7.500 €) und der Anteil an den Prüfungsorganisationskosten zum Ausbildungsende (ca. 250-400 €) zu leisten. Die Fahrtkosten zu den externen Gruppenselbsterfahrungsseminaren tragen Sie selbst. Damit sind alle Kosten abgedeckt, es kommt nichts mehr hinzu!

Refinanzierung


Bei uns werden die Teilnehmer an den Einnahmen aus der praktischen Ausbildung (mind. 600 Std. Therapiestunden unter Supervision) beteiligt. Im Rahmen der Durchführung der praktischen Ausbildung kann mit Einnahmen von mindestens 22800 Euro (entspricht einer pauschalen Vergütung von 38,00 EUR pro probatorischer Sitzung und Therapiesitzung) gerechnet werden.


Um über ein gesichertes monatliches Einkommen zu verfügen, kann ab Beginn der praktischen Ausbildung ein zinsloses Darlehen in Anspruch genommen werden. Dies kommt insbesondere für Teilnehmer in Frage, die sich ganz auf die praktische Ausbildung konzentrieren möchten, um ihre Ausbildung schnell abzuschließen, und deswegen keine Arbeitsstelle zum Nebenerwerb annehmen wollen.

Bezüglich weiterer Möglichkeiten der Finanzierung z. B. Bildungskredit, Bildungsscheck, BAföG informieren wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne.